Notruf

Falls es zum Notfall kommt

 
BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
(02424) 2090
Link verschicken   Drucken
 

Feuerwehr Vettweiß, gefordert wie noch nie!

28. 06. 2020

Wie auch bei vielen anderen Feuerwehren im Kreis Düren, steigen die Einsatzzahlen in den letzten Jahren stetig weiter an. Waren es sonst im Jahr durchschnittlich 70 Einsätze, so mussten im Jahr 2018 bereits 101 Einsätze abgeleistet werden und im Jahr 2019 wurde schon zu 131 Einsätzen alarmiert.

 

Für das Jahr 2020 befinden wir uns bereits jetzt zur Jahreshälfte bei 132 Einsätzen, also schon mehr, als letztes ganzes Jahr. Als Ursache dafür kommen viele Faktoren zusammen. Der Straßenverkehr wird deutlich mehr, woraus auch leider mehr Unfälle entstehen zu der die Feuerwehr gerufen wird. Die letzten Sommer waren deutlich zu trocken, so das zahlreiche Vegetationsbrände gelöscht werden mussten.  Zudem hat sich auch das Unwetterpotential verschärft, so mussten neben zahlreichen Sturmeinsätzen, auch Keller, Wohnungen und Garagen leer gepumpt werden.

Wir haben derzeit 31 Brandeinsätze und 101 Einsätze, die als sogenannte Technische Hilfe zählen. Insgesamt waren es bis jetzt 11837 Minuten reine Einsatzzeit. Jedoch ist der Einsatz mit der reinen Einsatzzeit nicht abgeschlossen. Benötigte Geräte und Materialien müssen wieder aufgefüllt, gesäubert und einsatzbereit gemacht werden.

 

Neben dem unermüdlichen Einsatz des Ehrenamtes sind wir froh, dass wir tagsüber zur „personal kritischen Zeit“ auf acht ausgebildete Feuerwehrmitglieder zurückgreifen können, die ehrenamtlich in den Löschgruppen aktiv sind und tagsüber als „Angestellte der Gemeinde Vettweiß“ als Tagesalarmgruppe unterstützend mit rausfahren. Damit können wir einen Teil der ehrenamtlichen Kräfte abfangen, die ihre Arbeitsstätte außerhalb des Gemeindegebietes haben oder den Zeitraum besser kompensieren, wenn die Frühschichtarbeiter noch im Betrieb sind und die Spätschicht zur Arbeitsstätte fährt. Wir sind dankbar über jedes ehrenamtliche Mitglied, gerade weil die Einsatzzahlen und die Herausforderungen jährlich wachsen. Parallel dazu investieren wir in modernste Technik und Fahrzeuge.

Jedoch sollen die steigenden Einsatzzahlen keine neuen Mitglieder abschrecken sich für die Feuerwehr zu melden. Wir haben für jede Frau und jeden Mann das passende Tätigkeitsfeld, weil das Aufgabengebiet überaus vielfältig ist.

 

Wir üben und fahren für Sie, da jeder von uns zu jeder Zeit in eine missliche Lage kommen kann, aus der man sich selber nicht mehr helfen kann. Falls wir Ihr Interesse geweckt haben, so besuchen Sie uns doch auf unserer Homepage, bei Facebook oder schreiben Sie eine E-Mail an .

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Feuerwehr Vettweiß, gefordert wie noch nie!