Notruf

Falls es zum Notfall kommt

 
BannerbildBannerbild
(02424) 2090
Link verschicken   Drucken
 

Übungsdienst der Löschgruppe Vettweiß

02. 09. 2020

Am 02.09.20 stand wieder ein Übungsabend mit dem Thema Standardeinsatzregel „ technische Hilfeleistung“ und „ Brandeinsatz“ an. Schwerpunkt bei der technischen Hilfeleistung war die Bereitstellung der Einsatzgerätschaften und die Aufgaben der einzelnen Trupps. Ein simulierter Verkehrsunfall war Grundlage für die Vorgehensweise.

Für das Übungsszenario „Brandeinsatz“ wurde eine Halle mittels Nebelmaschine unter Rauch gesetzt, zudem wurde über einen Lautsprecher Brandgeräusche eingespielt um die Übung so real wie möglich zu gestallten. Nach Erkunden des Gruppenführers und Befehlsausgabe nahmen alle Trupps ihre Arbeit auf. Der Angriffstrupp ging mittels C-Rohr und Wärmebildkamera in die verrauchte Halle vor, um schnellstmöglich den Brandherd aufzuspüren und zu Löschen. Der Sicherheitstrupp übernahm die Sicherung für den vorgehenden Angriffstrupp. Die restlichen Trupps hatten die Aufgabe eine Wasserversorgung aufzubauen, den Lüfter in Bereitstellung zu bringen, Schlauchmanagement usw.

Nachdem die Übungsszenarien abgeschlossen waren wurde alles nochmal innerhalb der Mannschaft besprochen um ein Feedback über die einzelnen Vorgehensweisen zu bekommen.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Übungsdienst der Löschgruppe Vettweiß

Fotoserien zu der Meldung


Übungsdienst der Löschgruppe Vettweiß (02. 09. 2020)