Notruf

Falls es zum Notfall kommt

 
BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Personelle Veränderung der Löschgruppenführung Froitzheim – Ginnick

28. 06. 2021

Die Löschgruppenführung Froitzheim - Ginnick setzt sich ab dem 21.06.2021 neu zusammen. Der bisherige Löschgruppenführer Michael Himmler mit seinen Stellvertretern Rene Schirlo und Stefan Burtscheid hören nach vielen Jahren an der Spitze der Löschgruppe auf.

Marc Heinrichs (Ginnick) übernimmt ab jetzt die Leitung der Löschgruppe. Als Stellvertreter stehen ihm Michael Klinkhammer (Froitzheim) und Marc Dreßen (Ginnick) zur Seite.

Neben dem alltäglichen Feuerwehrgeschäft ist die Mitgliedergewinnung sehr wichtig, mindestens so wichtig und schwierig ist jedoch, die vorhandenen Mitglieder auch zu halten und immer weiter für ihre Arbeit zu motovieren.

Durch den Leiter der Feuerwehr (LDF), Daniel Strack wurde ein großer Dank, Respekt und Anerkennung an die Vorgänger Michael Himmler und seine Stellvertreter ausgesprochen. Der neuen Leitung um Marc Heinrichs dankte der LDF, da es immer schwieriger wird, Einsatzkräfte zu finden, die diese Führungsaufgaben übernehmen, da dies einen zeitlichen Mehraufwand mit sich bringt.

Beide Seiten freuen sich auf eine gute künftige Zusammenarbeit. In der Löschgruppe Froitzheim - Ginnick sind 26 Einsatzkräfte und 4 Mitglieder der Jugendfeuerwehr aktiv. Nach wie vor ist die Löschgruppenführung unter: erreichbar und freut sich zu jeder Zeit über interessierte und neue Mitglieder. Die Löschgruppe ist neben der kommunalen Einbindung auch in Überörtliche Einsätze mit Personal und Fahrzeug gebunden. Zusätzlich wird durch den Standort der Tierfang für die ganze Gemeinde Vettweiß abgedeckt.

 

Bild zur Meldung: Personelle Veränderung der Löschgruppenführung Froitzheim – Ginnick