Notruf

Falls es zum Notfall kommt

 
Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Einsatz "PE/R1_N1 #Person eingeklemmt #"

 Foto vom Album:
Einsatznummer
042/2023
Einsatztitel
PE/R1_N1 #Person eingeklemmt #
Alarmierung
am 20.05.2023 um 02:21 Uhr
Einsatzort
Vettweiß, L33
Beschreibung des Einsatzes
Eingesetzte Kräfte:LG Gladbach-Müddersheim, LG Kelz, LG Soller, LG Vettweiß, Einsatzleitdienst, Rettungsdienst, Polizei
 
Schwerer Verkehrsunfall im Kreisverkehr
Die Feuerwehr Vettweiß wurde um 02.21 Uhr zu einem Einsatz auf die L 33 bei Vettweiß alarmiert.
Die Leitstelle konnte dem B-Dienst auf der Anfahrt sagen, dass es sich um einen e-Call Anruf handelte. Aufgrund weiterer Notrufe und Erkundungsmaßnahmen vor Ort stellte sich heraus, dass es sich um einen schweren Verkehrsunfall innerhalb des Kreisverkehres handelte, bei dem zwei PKW´s und drei Personen betroffen waren. Zwei Personen waren massiv eingeklemmt, die aufwendig aus einem stark deformiertem und auf der Beifahrerseite liegendem Fahrzeug geschnitten werden mussten. Aufgrund dessen wurde das Stichwort auf PE 1 erhöht, um mehr Material und Personal zur Einsatzstelle zu bekommen.
Für die Dauer der Rettung, der darauffolgenden Unfallaufnahme und zur Bergung der Fahrzeuge blieb die L 33 über einige Stunden gesperrt. Die Straße musste von vielen Trümmerteilen, sowie von Betriebsmitteln gereinigt werden.
Leider verstarb eine Person noch an der Unfallstelle.
 
Einen ausführlichen Bericht finden Sie hier: